Nachhaltiger Konsum in Aachen und Euregio
Nachhaltiger Konsum in Aachen und Euregio

Inititativen für nachhaltigen Konsum in EU und Weltweit

Utopia

Das Portal der Nachhaltigkeit - hier findet ihr alle Themen rund um das Thema. Auch dieses Portal ist ein Kaufberater, aber eben nicht regional, sondern allgemein. Utopia bietet eine kompetente Kaufberatung in einer unabhängigen Redaktion mit den Meinungen und Empfehlungen von mehr als 80.000 registrierten Community-Mitgliedern, die auf Utopia nachhaltige Produkte und Dienstleistungen testen und bewerten.

 

 

Nachhaltigkeitsrat

Nachhaltigkeit hat viele Gesichter. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde erstmals im April 2001 von der Bundesregierung berufen. Ihm gehören 15 Personen des öffentlichen Lebens an. Die Aufgaben des Rates sind die Entwicklung von Beiträgen für die Umsetzung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie, die Benennung von konkreten Handlungsfeldern und Projekten sowie Nachhaltigkeit zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen zu machen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel setzt die nationale Nachhaltigkeitsstrategie fort und hat den RNE zum 1. Juli 2013 für weitere drei Jahre berufen.

Hier finden Sie die Einzelheiten über die Ratsmitglieder, den von der Bundesregierung erteilten Auftrag an den Rat, sein aktuelles Arbeitsprogramm und das Fact Sheet. Informationen über die Geschäftsstelle des Rates, ihre Ausschreibungen sowie die Geschäftsordnung des Rates stehen Ihnen ebenfalls auf diesen Seiten zur Verfügung. Der Nachhaltigkeitsrat ist bis 31.12.2016 mit folgenden Mitteln ausgestattet: im Haushaltsjahr 2014 mit 2.434.679,- Euro, in 2015 mit 2.457.377,- Euro und in 2016 mit 2.480.324,- Euro.

 

Informationen zu Kampagnen und Siegeln für "fair produzierte Kleidung:

www.fairwair.org

www.saubere-kleidung.de

www.naturtextil.de/verbraucher/qualitaetszeichen/best.html

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
AG Nachhaltigkeit B90/Die Grünen OV Aachen